Liebesgedichte Liebessprüche Gedichte Liebe Freundschaft Gedichte Abschied Gedichte Sehnsucht Gedichte Liebe Zitate
Danke Gedichte Hochzeit Gedichte Muttertag Gedichte Valentinstag Gedichte
Prosa Geschichten




Liebesgedicht des Monats

Und wieder ist er uns erschienen

Auf dieser Seite

Geschenk+Bücher-Tipps
gute Links


MUTTERTAG GEDICHTE
lieb Mütterlein
und wieder ist er uns erschienen


Ähnliche Gedichte

Liebesgedichte
Liebesgedichte kurz
Lustige Liebesgedichte


LIEBESGEDICHTE von
Brentano
Goethe
Sidonie Grünwald-Zerkowitz
Yvan und Claire Goll

______________________

zitat

Mutter ist das Wort für Gott
auf den Lippen und in den
Herzen von kleinen Kindern.

- W. Makepeace-Thackeray -

_______________________






Schönes Reimgedicht für den Ehrentag der Mutter. Geschrieben wurde dieses Muttertag Gedicht von dem deutschen Dichter und Schriftsteller Victor Blüthgen.

Und wieder ist er uns erschienen

Und wieder ist er uns erschienen,
Der Mutter hoher Ehrentag!
Wie freudig klopfen da die Pulse,
Wie rasch ist da des Herzens Schlag!
Wie jauchzt es freudig der entgegen,
Die seit der ersten Kinderzeit
Für uns gesorgt, für uns sich mühte,
Zu jedem Opfer gern bereit.

Sie schuf für uns den gold'nen Morgen,
Sie sang das müde Kind in Schlaf,
Sie wachte, wenn Gefahr uns drohte,
Dass sie uns wohlgeborgen traf;
Sie lehrte uns zum Himmel blicken,
die Händchen falten zum Gebet;
Sie teilte unsern kleinsten Kummer,
War Helferin uns früh und spät.

So nah'n wir heute ihr mit Danken,
Das Herz so voll und hochbeglückt,
Das unsern Kreis, den frohen, schönen,
Auch heute noch die Mutter schmückt.
Und alles, was wir wünschen können,
Es schliesst sich in die Worte ein:
O Himmel, segne uns're Mutter,
Lass uns're Mutter glücklich sein!

(Victor Blüthgen, 1844-1920, deutscher Dichter und Schriftsteller)

Quelle: Buch der Wünsche, herausgegeben von Hedwig Dransfeld, Verlag von Reinhard Wilh. Thiemann, Seite 34-35.

Leben ist ein köstlich Ding

Leben ist ein köstlich Ding,
brauchst du's klug gesinnt:
Nutz es wie ein Schmetterling,
nimm es wie ein Kind!

(Victor Blüthgen, 1844-1920, deutscher Dichter und Schriftsteller)

Glück's genug

Und mögen sie seufzen und klagen,
Wie übel das Leben bestellt:
Mir lächelt mit himmlischen Tagen,
Als müßt' ich sie küssen, die Welt.
Im traurigen Erdengetriebe,
Was macht mich so fröhlich gesinnt?
Ich trage im Herzen die Liebe
Und Dich, Du goldiges Kind!

Nicht darf ich genießen und träumen;
Kaum nipp' ich vom Becher der Lust;
Das selige Dehnen und Säumen,
Das hab' ich vergessen gemußt.
Ob Last mir und Sorgen verbliebe -
Ich weiß nicht, wie quälend sie sind:
Ich trage im Herzen die Liebe
Und Dich, Du goldiges Kind!

Wohl grüßt mich mit winkendem Schweigen
Manch' blühendes Mädchengesicht;
Wohl hör' ich aus taumelnden Reigen,
Was lachend die Sünde verspricht:
Ob sich mir die Göttin verschriebe,
Sie fände mich ehern und blind -
Ich trage im Herzen die Liebe
Und Dich, Du goldiges Kind!

Und darf ich ein seliges Stündchen
Dich schauen im gastlichen Haus:
Es lockt mich Dein plauderndes Mündchen
Durch Kälte, durch Wetter und Graus.
Wie wild es der Himmel auch triebe,
Mich kältet nicht Frost und nicht Wind -
Ich trage im Herzen die Liebe
Und Dich, Du goldiges Kind!

(Victor Blüthgen, 1844-1920, deutscher Dichter und Schriftsteller)

Mehr Muttertag Gedichte
Muttertag Gedichte
Kurze Danke Sprüche

Muttertag Sprüche und Gedichte
Eine schöne Auswahl moderner und klassischer Muttertag-
und Liebessprüche und Gedichte.

Sprüche Liebe Muttertag
Wertschätzende Texte für gute Wünsche.

Muttertag Wikipedia
Geschichte, Bedeutung, Literatur.

Victor Blüthgen Wikipedia
Leben und Werke.

Mutter Zitate Wikiquote
Eine Sammlung schöner Zitate.

Geschenk & Bücher-Tipps

Sofakissen mit Dankegedicht
Sofakissen mit Dankegedicht




Das Erinnerungsbuch für die beste Mama der Welt




Thank You: Tasse bedruckt

Tasse mit Thank You in schöner Schrift

Mehr Mutter- und Liebesgedichte

Danke Gedichte Muttertag Gedichte Danke Sprüche
Frühling Gedichte Liebe Liebe Zitate Erzählungen
Naturlyrik Glück Geburtstag lustige kurze
Liebessprüche Rilke Liebesgedichte
Goethe Geschichten Liebesbriefe
Prosa Sehnsucht Schmerz

nach oben